Kategorien &
Plattformen

Licht gegen Brustkrebs

Licht gegen Brustkrebs
Licht gegen Brustkrebs

Brustkrebs – eine Erkrankung auch in unserer Mitte

Gib uns mehr Licht und lass uns füreinander einstehen, diesen Satz haben sich die Veranstalterinnen der meditativen Abendandachten anlässlich der „Aktion Lucia-Licht gegen Brustkrebs“ zu eigen gemacht und so versammeln sie Frauen und Männer, die an diesem Thema interessiert oder auch davon betroffen sind.

Heute ist die Erkrankung zu annährend 80% heilbar. Deshalb ist Früherkennung und eine gesundheitsförderliche Lebensweise von großer Bedeutung und wird so zu einem Thema das alle angeht.

Den Veranstalterinnen der meditativen Abendandacht ist die Solidarität mit Betroffenen, aber auch eine gute Information gleichermaßen wichtig.

Mit dem Wunsch„Gib uns mehr Licht und lass uns füreinander einstehen“ ist die meditative Abendandacht zur „Aktion Lucia - Licht gegen Brustkrebs“ überschrieben. Der Name Lucia (Lichtträgerin) steht für das Anliegen Menschen immer wieder für das Thema und den Umgang mit Brustkrebs in Deutschland zu sensibilisieren.

Die Aktion setzt sich für eine bessere Ursachenforschung, Diagnostik, Behandlung, Nachsorge und Früherkennung ein. Die Abendandacht möchte ein Ort des Nachdenkens und Innehaltens sein.

am Donnerstag, 01. Oktober 2020, 18:00 Uhr
Meditative Abendandacht in der Margarethenkirche, Ewersbach
35716 Dietzhölztal-Ewersbach, Pfarrstraße

Eine Veranstaltung der Ev. Frauen in Hessen und Nassau e. V.

Zeigen Sie sich solidarisch mit krebserkrankten Frauen und Männer und kommen Sie zur ökm. Abendandacht, die von Pfr. B. Marloth, dem Dekanatsfrauenteam und der kath. Bezirksreferentin Maria Becker gestaltet wird.

Info:
Dekanatsfrauenteam Christa Kunz, Tel. 02774/3675
Kirchenvorsteherin Monika Heppner, Tel. 02774/4340

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz